Wir sind für Sie da!

Informationen und Tipps für Ihren Aufenthalt

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir möchten Ihnen hiermit, bevor Sie Ihre Rehabilitationsmaßnahme in unserer Kliniken antreten, einige hilfreiche Informationen und Tipps für Ihren Aufenthalt geben.

Diäten und Allergien

Sollten Sie aus gesundheitlichen Gründen eine besondere Form der Ernährung oder aufgrund einer Allergie ein allergiearmes Zimmer benötigen, teilen Sie uns dies bitte ca. 5 Tage vor Ihrer Anreise telefonisch oder per E-Mail mit.

Getränkeversorgung

Trinkwasser erhalten Sie kostenfrei an unseren Trinkwasserbereitern. In unserer Cafeteria können Sie sich mit Erfrischungen, Snacks und Hygieneartikeln versorgen. Das Mitbringen von Kaffeemaschine/Wasserkocher ist wegen Brandgefahr nicht gestattet.

Haftung

Um evtl. Haftungsansprüche geltend zu machen, ist es unbedingt erforderlich, dass Unfälle auf dem Gelände und im Haus sofort der Ärztlichen Leitung gemeldet werden. Keine Haftung kann übernommen werden bei Unfällen während Ausflügen, bei Diebstahl, bei Garderobenbeschädigung, bei Beschädigung der Wäschestücke durch Maschinenbenutzung sowie bei Schäden durch Benutzung sämtlicher Spiel- und Sportgeräte.

Bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit bei Schäden, die durch Rehabilitanden verursacht worden sind, werden von Seiten der Kliniken Hartenstein GmbH & CO. KG Regressansprüche geltend gemacht.

Schadensersatzpflicht Ihrerseits besteht auch bei Verlust des Zimmerschlüssels.

Hausordnung

Die Hausordnung finden Sie in unserer Informationsmappe, welche in Ihrem Zimmer ausliegt.

Hund

Reha mit Hund - so ist Ihr Hund in der Nähe gut versorgt
Sie möchten während der Zeit Ihrer Rehabilitation/Anschlussheilbehandlung Ihren Hund mitbringen? Wir empfehlen Ihnen eine geeignete Einrichtung in der näheren Umgebung der Kliniken Hartenstein.
Hundepension Stiehls Hof
Anette Stiehl
Jägerstraße 6 - 34537 Bad Wildungen-Braunau
Tel. 05621-3372
E-Mail: stiehltshof@web.de

Internet

In den Kliniken Hartenstein steht Ihnen sowohl ein kostenloser Internet-PC im Eingangsbereich als auch ein kostenpflichtiges W-LAN-Netz zur Verfügung.

Krankenversicherungskarte/Röntgen-Pass

Wir möchten Sie bitten, auch Ihre Krankenversicherungskarte und Ihren Röntgen-Pass mitzubringen, da es während der Rehabilitation der Fall sein kann, dass sie aufgrund einer Erkrankung, die nicht in der Klinik behandelt werden kann (z. B. Zahnschmerzen) einen niedergelassenen Arzt aufsuchen müssen.

Mittagessen für Begleitpersonen

Am Anreisetag bieten wir Begleitpersonen für 6,00 € pro Person die Möglichkeit zum Mittagessen an.

Medikamente

Die von Ihrem Hausarzt verordneten Medikamente, hier insbesondere ihre Dauermedikation, bringen Sie bitte in ausreichender Menge mit. Bitte halten Sie alle vorhandenen Medikamente bei der Anreise für die ärztliche Aufnahmeuntersuchung griffbereit.

Parkplatz

Bei Anreise mit dem PKW steht Ihnen ein kostenpflichtiger Parkplatz zur Verfügung.

Persönlicher Bedarf

Bitte bringen Sie zur Rehabilitation folgenden persönlichen Bedarf mit: 

  • Sportkleidung, Trainingsanzug, Turnschuhe mit hellen Sohlen und Laufschuhe für den Sport im Freien
  • Wetterfeste Kleidung
  • Wenn vorhanden: eigene Nordic-Walking-Stöcke
  • Wenn vorhanden: Spezialkissen, Lagerungskissen
  • Badesachen, Bademantel, Badetücher für die Benutzung des Hallenbades, Fön
  • Wecker

Vom Haus werden die Bettwäsche und Handtücher für Ihr Zimmer gestellt. 

Rauchen

Das Rauchen ist im gesamten Klinikgebäude und auf den Balkonen nicht gestattet!

Rollstuhlbedarf

Sollten Sie einen Rollstuhl benötigen und auf eine rollstuhlgerechte Einrichtung Ihres Zimmers angewiesen sein, möchten wir Sie bitten, uns hierüber vorab zu informieren, damit wir die entsprechenden Vorbereitungen für Sie treffen können.

Schmutzwäsche

Ein Waschraum mit Waschmaschinen und Trockner ist im Haus vorhanden. Diese sind gegen Entgelt zu nutzen. Waschmittel wird vom Haus nicht gestellt. Bügeleisen und Bügelbretter stehen in separaten Räumen zur Verfügung.

Stomamaterialien

Bitte bringen Sie für die ersten drei Tage Materialien für die Stomaversorgung mit.

Telefon

Gegen eine Pfandgebühr von 10,00 € zzgl. Gesprächsguthaben steht Ihnen ein Telefon zur Verfügung. Die Grundgebühr beträgt 0,75 € pro Tag und die Telefongebühr 0,15 € pro Einheit. Weitere Informationen erhalten Sie am Anreisetag.

Vorlagen

Wir stellen Ihnen Vorlagen, Netzhosen und Betteinlagen zur Verfügung.

Wertsachen

Für Ihre Wertsachen befindet sich ein kleiner Tresor in Ihrem Zimmer. Größere Geldbeträge (bis maximal 1.500,00 €) können in der Verwaltung deponiert werden. Schmuck und Wertsachen nehmen wir grundsätzlich nicht in Verwahrung. Lassen Sie Schmuck und Wertgegenstände, die Sie nicht unbedingt benötigen, bitte zu Hause. Bitte beachten Sie, dass wir für Wertgegenstände und Geldbeträge, die im Patientenzimmer deponiert werden, keine Haftung übernehmen.

Zuganreisen

Abholung vom Bahnhof: Unser Klinikbus steht für Sie am Bahnhof in Bad Wildungen bereit. Bitte teilen Sie unserer Verwaltung ca. 5 Tage vor Ihrer Anreise Ihre Ankunftszeit mit.

Info für Rehabilitanden OHNE Reisekostengutschein: Sollten Sie mit dem Zug anreisen, erwerben Sie die Fahrkarte (bei Bedarf auch Gepäckschein und Sitzplatzreservierung) nur für die Hinfahrt, da eine Rückfahrkarte nur begrenzt gültig ist. Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen selbstverständlich zur Verfügung.

Ihr Team der Kliniken Hartenstein