Klinik-ABC der Rehaklinik Birkental

Informationen rund um Ihre Reha

In diesem Klinik ABC und der Hausordnung finden Sie wichtige Informationen für Ihren Aufenthalt in der Rehaklinik Birkental- von A bis Z. Wir wünschen Ihnen eine erfolgreiche Reha – und wenn Sie Fragen haben: Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind gerne für Sie da.

direkt zur Hausordnung

Abfall

Zur Entlastung der Umwelt bitten wir Sie, Abfälle zu trennen und in den entsprechenden Behältern zu entsorgen. Auf Ihrem Zimmer steht im Bad ein Restmülleimer bereit. Glas, Papier und Kunststoffe entsorgen Sie bitte über die Wertstoffsammelbehälter auf den Fluren.

Abreise

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass Ihr Zimmer am Abreisetag ab spätestens 8 Uhr zur Abschlussreinigung geräumt sein sollte. Sie können Ihr Gepäck bis zur Abreise an der Rezeption deponieren. Benötigen Sie Hilfe beim Transport Ihres Gepäckes vom Zimmer in die Eingangshalle, melden Sie dies bitte bis 9:00 Uhr am Vortag Ihrer Abreise an der Rezeption. Der Hausmeister holt Ihr Gepäck am Abreisetag ab 07:30 Uhr ab.

Den Zimmerschlüssel lassen Sie bitte auf dem Schreibtisch im Zimmer liegen. Ihre Entlassungspapiere erhalten Sie im Sekretariat Ihres behandelnden Arztes, an der orthopädischen Patienteninformation (OPI) oder im Abteilungssekretariat.

Der ärztliche Entlassungsbericht wird an die von Ihnen angegeben Adressen nach Beendigung der Rehabilitation geschickt.

Beurteilungsbogen

Eine Woche nach Ihrer Anreise erhalten Sie von der Rezeption einen Beurteilungsbogen, der Ihnen in Ihr Postfach gelegt wird. Wir freuen uns, wenn Sie den Beurteilungsbogen ausfüllen und in den Briefkasten an der Rezeption einwerfen.

 Billard

Vor dem Eingang zum Speisesaal steht Ihnen ein Billardtisch zur Freizeitgestaltung kostenlos zur Verfügung.

Briefkasten

An der Rezeption befindet sich unser Hausbriefkasten. Er wird montags bis donnerstags um 14 Uhr und freitags um 13 Uhr geleert. Briefmarken sind in der Cafeteria erhältlich.

Bücher

Im Erdgeschoss befindet sich im Aufenthaltsbereich vor der Cafeteria ein Bücherregal mit einer kleinen Hausbibliothek. Wir freuen uns, wenn ausgeliehene Bücher wieder zurück gebracht werden. Gern können Sie auch Bücher, die Sie in der Klinik lassen möchten, hier einstellen.

Bügelzimmer

Auf der 1., 2. und 3. Etage (Mittelgang) befinden sich die Bügelzimmer. Sie können sie täglich von 7 bis 22.30 Uhr benutzen.

Bus

Mit Ihrer Kurkarte können Sie den Stadtbus zwischen Bad Wildungen und Reinhardshausen kostenlos nutzen. Die Bushaltestelle befindet sich an der Zufahrtsstraße zur Klinik. Fahrpläne und sonstige Informationen sind an der Rezeption erhältlich.

 Cafeteria

In der Cafeteria erhalten Sie neben Getränken, Kuchen und Eis auch Tageszeitungen und Illustrierte sowie die Flaschen für den Trinkwasserspender. Warmhaltekannen können Sie gegen Pfand ausleihen.
Weiterhin können Sie hier Mineralwasser in Kisten kaufen (montags bis freitags von 7.30 – 12 Uhr). Das Wasser wird Ihnen dann von uns auf Ihr Zimmer gebracht. Die Öffnungszeiten entnehmen Sie bitte dem Aushang an der Cafeteria.

Dartspiel

In der Kegel- und Bowlingbahn befindet sich eine Dartscheibe. Dartpfeile sind an der Rezeption erhältlich.

Eigenanteil

Sollten Sie einen Eigenanteil zu den Kosten der Rehabilitation entrichten müssen, werden Sie rechtzeitig über Ihren Terminplan davon informiert.

Essenszeiten

Die Essenszeiten entnehmen Sie bitte dem Aushang am Speisesaal.

Fahrgeldauszahlung

Sofern Sie Fahrgeld erstattet bekommen, erhalten Sie in der Woche nach Ihrer Anreise einen Termin zur Auszahlung. Dieser Termin wird in Ihren Terminplan eingetragen.

Fundsachen

Vergessene oder verlorene Gegenstände werden an der Rezeption aufbewahrt. Sollten Sie Gegenstände gefunden haben, können Sie diese hier abgeben. Vielen Dank.

Gästebuch

Wir freuen uns über Ihren Eintrag in unser Gästebuch an der Rezeption unseres Hauses oder im elektronischen Gästebuch unter www.kliniken-hartenstein.de, Klinik Birkental, Gästebuch. Wir freuen uns auch über eine positive Rückmeldung auf dem Internet-Portal www.klinikbewertungen.de.

Gelddepot

Bitte deponieren Sie größere Geldbeträge (bis EUR 1.500,-) im Safe der Verwaltung. Höhere Beträge sollten Sie nicht mit ins Haus bringen.

Handtuchwechsel

Ihre Handtücher können zwei Mal pro Woche (Dienstag und Freitag) gewechselt werden. Wenn Sie an diesen Tagen einen Handtuchwechsel wünschen, legen Sie schmutzigen Handtücher bitte bis 7.30 Uhr in das Waschbecken. Die frischen Handtücher werden in Ihr Bad gebracht.

 Hilfsmittel

Hilfsmittel wie z.B. Duschhocker, WC-Erhöhungen oder Sitzringe können Sie beim Pflegedienst ausleihen. Wir bitten Sie, ausgeliehene Gegenstände vor Ihrer Abreise dort wieder abzugeben.

Internet

In der Eingangshalle und der Cafeteria befinden sich kostenlose Hotspots. Darüber hinaus verfügt das Haus über ein kostenpflichtiges W-LAN-Netz, das Sie auch auf Ihrem Zimmer nutzen können. Informationen über die Kosten und einen Zugangscode erhalten Sie an der Rezeption.

Kegel- und Bowlingbahn

Im Erdgeschoss befinden sich die Kegel- und Bowlingbahnen. Sie stehen Ihnen täglich nach Anmeldung an der Rezeption zur Verfügung. Münzen sind kostenlos an der Rezeption erhältlich (Tischfußball und Dartspiel befinden sich ebenfalls mit im Raum).

Kurkarten

Am Anreisetag wird Ihnen Ihre Kurkarte ausgehändigt. Mit dieser Karte können Sie u. a. den Stadtbus nach Bad Wildungen kostenlos nutzen. Wird Ihre Reha verlängert, melden Sie sich bitte mit der Kurkarte an der Rezeption, damit wir die Karte verlängern können.

Notfallklingeln

In jedem Zimmer und Badezimmer, in allen öffentlichen Toiletten und im Schwimmbad befinden sich Notfallklingeln, deren Signal direkt beim Pflegedienst eingeht. Bitte benutzen Sie diese im Notfall, damit Sie Hilfe schnell erreicht. Für alle anderen Fälle ist der Pflegedienst rund um die Uhr über die Telefonnummer „6“ Ihres Zimmertelefons zu erreichen.

Medikamente

Medikamente dürfen Ihnen nur nach ärztlicher Anordnung ausgehändigt werden. Falls Ihre verordneten Medikamente ausgehen, wenden Sie sich bitte zwecks Nachbestellung rechtzeitig an den Pflegedienst.

Parken

Während Ihres Aufenthaltes in der Klinik Birkental stellen wir Ihnen gerne einen kostenpflichtigen Parkplatz für Ihren PKW zur Verfügung. Die Gebühren begleichen Sie bitte bei der Anreise an der Rezeption, die Sie auch über die Höhe der Gebühren informiert. Bei vorzeitiger Abreise erhalten Sie zu viel gezahlte Parkgebühr natürlich zurück.

Bei der Anreise notieren die Mitarbeiter an der Rezeption das Kennzeichen Ihres Fahrzeugs. Sie erhalten dann für den Zeitraum Ihres Aufenthaltes eine Parkkarte, die Sie bitte in Ihr Auto legen.

Bitte parken Sie nicht auf den ausgeschilderten Personalparkplätzen und benutzen Sie die Behindertenparkplätze nur, wenn Sie auf diese angewiesen sind. Bitte benutzen Sie nur die Parkplätze, die Ihnen die Rezeptionsmitarbeiter zuweisen.

Pflegedienst

Tagsüber erreichen Sie den Pflegedienst in den ausgeschilderten Pflegestützpunkten auf den Stationen 1 und 4. Auch der Wochenenddienst befindet sich auf den Stationen 1 und 4. Außerhalb dieser Zeiten erreichen Sie den Nachtdienst im Notfall über die Klingel am Bett oder im Badezimmer. Wenn Sie nicht in der Lage sind, die Stationszimmer aufzusuchen, benutzen Sie bitte Ihr Zimmertelefon (Nummer „6“) oder die Notfallklingel auf Ihrem Zimmer.

Postfächer

Links neben der Rezeption in der Eingangshalle der Klinik sind die Postfächer untergebracht. Ihre Postfachnummer ist identisch mit Ihrer Zimmernummer. Der Schlüssel befindet sich am Schlüsselbund. Bitte leeren Sie Ihr Postfach von Montag bis Freitag täglich mehrmals. Sie erhalten hier Ihren neuen Terminplan sowie Informationen aus der Verwaltung und den medizinischen Abteilungen.

Probleme oder Schwierigkeiten melden

Wenn während Ihres Aufenthalts Probleme oder Schwierigkeiten auftreten, zögern Sie bitte nicht, uns anzusprechen, zum Beispiel in der offenen Sprechstunde Beschwerdemanagement (montags bis freitags, 10 bis 11 Uhr). Die meisten Probleme lassen sich schnell beseitigen.

Rezeption

An der Rezeption können Sie Fragen stellen und erhalten Informationen über das Haus und ihre Reha. Sollte man Ihnen hier nicht helfen können, weiß man sicherlich den richtigen Ansprechpartner für Sie.  Die Öffnungszeiten der Rezeption entnehmen Sie bitte dem Aushang neben der Rezeption. Die Mitarbeiter der Rezeption erreichen Sie auch über die Nummer 8 des Zimmertelefons.

Schwimmbad

Die Öffnungszeiten entnehmen Sie bitte den Aushängen an den Zugängen zu den Umkleidekabinen. Während dieser Zeiten können Sie das Schwimmbad nach ärztlicher Verordnung („Schwimmen ohne Aufsicht“ auf Ihrem Terminplan) bzw. nach ärztlicher Rücksprache benutzen. Im Haus wohnende Begleitpersonen können das Schwimmbad selbstverständlich ebenfalls zu diesen Zeiten benutzen. Bitte benutzen Sie das Schwimmbad nur in dafür vorgesehenen Badebekleidung. Für die Benutzung der Schließfächer in den Umkleidekabinen benötigen Sie eine Ein-Euro-Münze als Pfand.

Sozialdienst

Wir bieten Ihnen Sozialberatungen zu Themen wie z.B. Schwerbehindertenrecht, berufliche Rehabilitation, Renten, Krankengeld, Arbeitslosengeld, Übergangsgeld und zu weiteren Fragen der sozialen Hilfeleistung an. Zwecks Terminvereinbarung wenden Sie sich bitte an Ihren behandelnden Arzt oder besuchen Sie die offene Sprechzeit des Sozialdienstes.

Speisepläne

Die aktuellen Speisepläne können Sie dem Schaukasten vor dem Speisesaal entnehmen. Sie liegen auch auf den Tischen im Speisesaal aus.

Spiele

An der Rezeption können Sie Gesellschaftsspiele und verschiedene Kartenspiele ausleihen.

Telefon

Ihr Zimmertelefon können Sie am Anreisetag ab 16.30 Uhr und danach zu den Öffnungszeiten an der Rezeption freischalten lassen. An der Rezeption erhalten Sie auch alle weiteren Informationen. Um eingehende Anrufe von außerhalb annehmen zu können, muss das Telefon frei geschaltet sein. In der Klinik besteht kein generelles Handy-Verbot. Wir möchten Sie aber bitten, Ihr Handy bei allen Terminen und Anwendungen sowie im Speisesaal auszuschalten.

Terminplan

Sie bekommen jeden Abend die Termine für den nächsten Tag. Der Terminplan wird über das Postfach verteilt und liegt nach dem Abendessen hier für Sie bereit.  Bei Rückfragen zur zeitlichen Verteilung der Therapien in Ihrem Plan suchen Sie bitte die Sekretariate auf. Inhaltliche oder mengenmäßige Änderungen der Verordnung sind nur durch Ihren behandelnden Arzt möglich. Wir möchten Sie bitten, sich fünf Minuten vor Beginn der Termine im jeweiligen Wartebereich einzufinden.

Tischfußball

Im Raum der Kegel- und Bowlingbahn befindet sich unser Tischkicker. Einen Ball erhalten Sie an der Rezeption.

Trinkwasserspender

Gegenüber den Fahrstühlen im Hauptgeschoss Nord befindet sich ein Trinkwasserspender. Hier können Sie wahlweise stilles oder mit Kohlensäure versetztes Wasser kostenlos zapfen. Die Wasserentnahme mit Mineralwasserflaschen und ähnlichen Behältnissen ist aus hygienischen Gründen nicht erlaubt. Geeignete Abfüllflaschen können Sie in der Cafeteria kaufen. Den Preis pro Flasche erfahren Sie in der Cafeteria. Wir bitten Sie, während des Wasserzapfens keine Gegenstände auf dem Automaten abzulegen.

Veranstaltungen

Auf der rechten Seite der Eingangshalle werden an den Veranstaltungsbretter Veranstaltungen innerhalb und außerhalb der Klinik bekanntgegeben.

Verwaltung

Die Öffnungszeiten entnehmen Sie bitte dem Aushang vor der Verwaltung.

Waschmaschine und Trockner

Waschmaschinen und Trockner befinden sich im Hauptgeschoss Nord. Informationen über die Nutzung und Wertmarken erhalten Sie an der Rezeption.

Weitere Informationen zur Reha finden Sie unter den folgenden Links:

Hausordnung der Rehaklinik Birkental

Liebe Gäste,

wir begrüßen Sie in der Hartenstein-Klinik Birkental – und werden Ihren Aufenthalt so angenehm wie möglich gestalten. Für eine erfolgreiche Behandlung und die gewünschte Wirkung der Leistungen sind wir auf Ihre aktive Mitarbeit angewiesen. Nehmen Sie bitte auch Rücksicht auf Ihre Mitpatienten und die Mitarbeiter dieses Hauses. Dazu bitten wir um die Beachtung folgender Hinweise:

  • Sie bekommen in der Klinik einen speziell für Sie zusammengestellten und im Behandlungsverlauf kontrollierten Therapieplan. Die ärztlichen Verordnungen (Untersuchungen und Therapiemaßnahmen) sind verbindlich. Weiterhin bitten wir Sie, die Zeiten auf Ihrem Therapieplan einzuhalten.
  • Die Tischzeiten sind auf Ihrem Therapieplan und am Eingang des Speisesaals angegeben. Wir bitten Sie, diese Zeiten einzuhalten. Sollten Sie aus zwingenden Gründen an Mahlzeiten teilzunehmen, bitten wir Sie, dies rechtzeitig den Mitarbeitern des Services mitzuteilen. Für nicht eingenommene Mahlzeiten kann kein Ersatz gewährt werden. Auch im Interesse der Mitrehabilitanden sollten Sie in geordneter Kleidung im Speisesaal erscheinen.
  • Die Rehakliniken Hartenstein sind eine rauchfreie Zone, einschließlich der Balkone. Für die Raucher wurde eine überdachte Raucherecke außerhalb der Klinik errichtet.
  • Größere Geldbeträge (bis 1.500,00 € pro Person) können in der Verwaltung deponiert werden. Für den Verlust mitgebrachter Gegenstände im Patientenzimmer sowie für den Inhalt der abschließbaren Wertfächer in den Kleiderschränken übernehmen wir keine Haftung.
  • Wir bitten um eine schonende Behandlung der Ausstattungs- und Einrichtungsgegenstände des Hauses. Für vorsätzliche oder fahrlässig verursachte Schäden können Sie zur Erstattung herangezogen werden.
  • Jedes Patientenzimmer ist mit einem Notrufsystem ausgestattet, mit dem in Notfällen die diensthabende Pflegefachkraft alarmiert wird. Wir bitten Sie, nur in wirklich dringenden Fällen vom Notruf Gebrauch zu machen. Der Pflegedienst ist von Ihrem Zimmertelefon rund um die Uhr über die „6“ erreichbar.
    Unfälle sind zur Prüfung des Versicherungsschutzes sofort beim Pflegedienst zu melden.
  • Die Besuche von Angehörigen und Freunden richten Sie bitte so ein, dass der Therapieablauf eingehalten werden kann. Für den Empfang Ihrer Besucher stehen das Café und die Eingangshalle zur Verfügung.
  • Beurlaubungen während der Rehabilitations-Maßnahme und vorzeitige Beendigungen sind nur in besonderen Ausnahmefällen nach den Richtlinien der Versicherungsträger und mit ärztlichem Einverständnis möglich.
  • Wir bitten Sie, gegenüber Ihren Mitpatienten Rücksichtnahme zu üben. Bitte halten Sie auf Ihrem Zimmer immer Zimmerlautstärke ein. Denken Sie bitte auch daran, dass lautes Sprechen in den Fluren, lautes Telefonieren oder ein laut eingestellter Fernseher bereits stören können. Auch sollten Sie bei der Fernseher-Lautstärke darauf achten, dass jederzeit der Alarmton vom Haus noch hörbar ist (z.B. bei einem Feueralarm)!
    Die Mittagsruhe ist von 13.00 – 15.00 Uhr, die Nachtruhe beginnt um 22.30 Uhr, samstags um 23.30 Uhr.
  • Wenn Sie Anregungen und Wünsche haben, bitten wir Sie, diese während Ihres Aufenthalts bei Ihrem Arzt oder der Verwaltung bzw. der Verwaltungsdirektorin vorzubringen. Nur so kann im Interesse aller Beteiligten für schnelle Hilfe gesorgt werden. Spätere Beschwerden nach Ablauf der Rehabilitations-Maßnahme können nur erschwert nachgeprüft und meist nicht mehr zu Ihrer Zufriedenheit bearbeitet werden.
  • Das Klinik-Schwimmbad steht Ihnen nach ärztlicher Verordnung und für Begleitpersonen zur Verfügung. Schwimmen ist nur in Begleitung von mindestens zwei weiteren Personen gestattet. Bitte beachten Sie die aushängende Badeordnung. Die Öffnungszeiten entnehmen Sie den Aushängen bzw. der Behandlungsplanmappe oder dem Klinik ABC.
  • Bitte benutzen Sie für die Reinigung Ihrer Schuhe die vorhandene Schuhputzmaschine. Weiterhin bitten wir Sie, für die Reinigung Ihrer Wäsche die vorhandenen Waschmaschinen, Trockner und das Bügelzimmer zu benutzen. Es ist nicht gestattet, Wäsche auf den Zimmern zu waschen oder mitgebrachte Bügeleisen zu benutzen.
  • Die Verwaltungsleitung ist im Zusammenwirken mit dem Chefarzt von den einweisenden Leistungsträgern ermächtigt, bei rehawidrigem Verhalten, insbesondere bei Verstößen gegen die Hausordnung, eine Verwarnung und in schweren Fällen die sofortige Beendigung der Rehabilitations-Maßnahme auszusprechen.
  • Wir bitten um Ihr Verständnis, dass Ihr Zimmer am Abreisetag spätestens um 9 Uhr zur Abschlussreinigung geräumt sein sollte. Sie können Ihr Gepäck bis zur Abreise an der Rezeption deponieren. Den Schlüssel lassen Sie bitte im Zimmer liegen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis
Die Geschäftsführung der Kliniken Hartenstein GmbH & Co KG

zurück zum Klinik-ABC

Kontakt


Kliniken Hartenstein
Hauptverwaltung

Günter-Hartenstein-Str. 8
34537 Bad Wildungen

Tel: 0 56 21 - 880
Fax: 0 56 21 - 88 10 57

leitung@kliniken-hartenstein.de
Klinik Wildetal
Fachklinik für uroonkologische, urologische, nephrologische und orthopädische Rehabilitation und Anschlussheilbehandlung

Günter-Hartenstein-Str. 8
34537 Bad Wildungen

Tel: 0 56 21 - 880
Fax: 0 56 21 - 88 10 27

verwaltung-wildetal@kliniken-hartenstein.de
Klinik Quellental
Fachklinik für uroonkologische Rehabilitation und Anschlussheilbehandlung

Dr.-Herbert-Kienle-Str. 6
34537 Bad Wildungen

Tel: 0 56 21 - 750
Fax: 0 56 21 - 75 11 01

verwaltung-quellental@kliniken-hartenstein.de
Klinik Birkental
Fachklinik für Orthopädie und Psychosomatik

Zur Herche 2
34537 Bad Wildungen

Tel: 0 56 21 - 760
Fax: 0 56 21 - 76 10 09

verwaltung-birkental@kliniken-hartenstein.de
UKR - Urologisches Kompetenzzentrum für die Rehabilitation

Anfahrt und Parken


Klinik Übersichtskarte


Bitte klicken Sie auf eine Klinik, um den Lageplan zu sehen.

ADZ Siegel Kliniken Hartenstein Karriere Lageplan der Klinik Quellental und Wildetal Lageplan der Klinik Birkental

Besondere Leistungen


Machen Sie Anderen eine Freude!
Wir bieten Ihnen die Möglichkeit für Ihren Verwandten oder Bekannten, die bei uns in der Klinik zu einer Rehabilitationsmaßnahme sind, eine besondere Leistung zuzubuchen.

Überraschen Sie doch einfach Ihre Liebsten mit einem frischen Blumenstrauß auf dem Zimmer oder Pralinen.

Für weitere Infos und alle zubuchbaren Specials sprechen Sie uns gern an unter:
05621/881100 oder per Email unter special@kliniken-hartenstein.de!

Zurück