Wissenschaftliche Preise der Fachärzte der Kliniken Hartenstein

Die hohe Qualität unserer medizinischen Arbeit wurde schon mehrfach mit angesehenen Wissenschafts-Preisen ausgezeichnet.

2018

  • Ehrenmitgliedschaft der Deutschen Gesellschaft für Urologie 2018;

Prof. Dr. Dr. Ullrich Otto, Auszeichnung für sein Lebenswerk, Anerkennung für langjährige wissenschaftliche, klinische und institutionelle Arbeit sowie außerordentliche Aktivität in verschiedenen Ämtern, insbesondere für Engagement als Urologe im Bereich der Rehabilitationsmedizin.

  • Vortragspreis klinisch 2018,

70. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Urologie e.V.; M.C. Butea-Bocu, O. Brock, U. Otto: „Zertifizierung – cui bono?“

  • Vortragspreis der Jahrestagung 2018,

44. Tagung der Bayerischen Urologenvereinigung und der Österreichischen Gesellschaft für Urologie und Andrologie; M.C. Butea-Bocu, O. Brock, U. Otto: „Zertifizierung – cui bono?“

  • Paul-Mellin-Gedächtnispreis 2018;

65. Kongress der Nordrhein-Westfälischen Gesellschaft für Urologie (NRWGU), M. C. Butea-Bocu, O. Brock, I. Knop, U. Otto: „Inzidenz und Prädiktoren der hyperchlorämischen chronischen metabolischen Azidose nach Anlage einer Ileum Neoblase – Daten aus der Frührehabilitation“

2017

  • Felix Martin Oberländer-Preis 2017,

69. Kongress der deutschen Gesellschaft für Urologie, Prof. Dr. med. Ullrich Otto, Auszeichnung für hervorragende und einzigartige Verdienste in der Urologie, speziell der Leistungen bei der Implementation der neuen fachspezifischen urologischen Rehabilitation

  • Paul-Mellin-Gedächtnispreis 2017,

64. Kongress der Nordrhein-Westfälischen Gesellschaft für Urologie, M. C. Butea-Bocu, O. Brock, I. Knop, U. Otto: „Tumorkontrolle und funktionelle Ergebnisse der radikalen Prostatektomie – eine Analyse von 20 Kliniken“

2014

  • Martin-Stolze-Preis 2014,

G. Müller, O. Brock, U. Otto „Outcome nach Zystektomie mit Anlage einer Ileum-Neoblase 2010-2013 (n=910) – Daten aus der fachspezifischen stationären Anschlussheilbehandlung“

2011

  • Posterpreis der Deutschen Gesellschaft für Urologie 2011,

H. Borrusch, G. Müller, U. Otto „Wert und Risiko der Erhaltung der neuro-vaskulären Bündel bei radikaler Prostatektomie“

2002

  • Paul-Mellin-Preis 2002,

W. Hoffmann, S. Liedke, U. Otto „Das videoendoskopische Biofeedback-Sphinktertraining zur Therapie der postoperativen Harninkontinenz nach radikalchirurgischen Operationen“

  • Peter Bischoff-Preis 2002,

W. Hoffmann, S. Liedke, U. Otto „Effektive Therapie der persistierenden Hitzewallungen unter Hormonentzug“

1997

  • Theodor Schultheis-Preis 1997,

O. Dombo, P. Grosemanns, W. Hoffmann, U. Otto „Rehabilitation der postoperativen Stressharninkontinenz beim Mann nach radikaler Prostatovesikulektomie und Zystoprostatektomie“

Kontakt


Kliniken Hartenstein
Hauptverwaltung

Günter-Hartenstein-Str. 8
34537 Bad Wildungen

Tel: 0 56 21 – 880
Fax: 0 56 21 – 88 10 27

leitung@kliniken-hartenstein.de
Klinik Wildetal
Fachklinik für uroonkologische, urologische Rehabilitation und Anschlussheilbehandlung

Günter-Hartenstein-Str. 8
34537 Bad Wildungen

Tel: 0 56 21 – 880
Fax: 0 56 21 – 88 10 27

verwaltung@klinik-wildetal.de
Klinik Quellental
Fachklinik für uroonkologische Rehabilitation und Anschlussheilbehandlung

Dr.-Herbert-Kienle-Str. 6
34537 Bad Wildungen

Tel: 0 56 21 – 750
Fax: 0 56 21 – 75 11 01

verwaltung@klinik-quellental.de
Klinik Birkental
Fachklinik für Orthopädie und Psychosomatik

Zur Herche 2
34537 Bad Wildungen

Tel: 0 56 21 – 760
Fax: 0 56 21 – 76 10 09

verwaltung@klinik-birkental.de
UKR - Urologisches Kompetenzzentrum für die Rehabilitation

Anfahrt und Parken


Klinik Übersichtskarte


Bitte klicken Sie auf eine Klinik, um den Lageplan zu sehen.

Lageplan der Klinik Quellental und WildetalLageplan der Klinik Birkental
Zurück